Musiktherapie

Im Anfang liegt alles

Warum ein Aufwachlied? Abschied von schädlichen Morgenritualen Die Qualität des Beginns am Morgen bestimmt unseren weiteren Tag. Nach Rüdiger Dahlke unterschätzen wir so oft die Chancen, die uns jeder Morgen bietet. Wer kennt es nicht, der Morgen hat schon mit Stress oder einem bestimmten Erlebnis begonnen und der weitere Tagesverlauf

mehr erfahren »

Musik als Therapie

Was deine Namenslieder bewirken Zwischen dem siebten und zehnten Lebensmonat erkennt dein Kind bereits seinen Namen. Ab dem vierten Lebensmonat während der Schwangerschaft ist das Ohr bereits voll ausgebildet. Die Erlebniswelt ist sehr stark durch das Hörerlebnis geprägt. Musik hat eine wunderbare Wirkung auf dein Kind, auch schon während der

mehr erfahren »

Die Idee des Mutlieds

„Ich kann das, ich schaff das, ich bin gut genug!“ Wie wäre es, wenn wir von Anfang an ein gutes und sichers Fundament setzen? Ohne an uns oder unseren Wert zu zweifeln. Wir alle haben in unserem Leben Glaubenssätze und bestimmte Programmierungen aus unserer Kindheit, oft bewusst, oftmals auch unbewusst.

mehr erfahren »

Die Idee der Namenslieder

Musik gibt Halt, spendet Trost und erweckt das Selbstvertrauen Jeder hat sein eigenes Päckchen mitzutragen und eigene Erlebnisse und Herausforderungen, die wir alle in der Kindheit gemacht haben. Wir waren zu fünft in der Familie - doch schon bald nur noch zu viert, da mein Vater uns sehr früh verlassen

mehr erfahren »

Warum Namenslieder?

"Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit" (Henry Wadsworth Longfellow) Ist es nicht schön, wenn wir uns direkt angesprochen fühlen? Wenn wir unseren Namen hören, verbunden mit Musik, fühlen wir uns geborgen und beschützt. Wenn wir ihn hören, fühlen wir uns unmittelbar als Individuum angesprochen. Jeder kennt das Gefühl, wenn

mehr erfahren »

Willkommenslied

Das Lied deines Lebens und seine Bedeutung... Es gibt einen Stamm in Afrika, wo das Geburtsdatum eines Kindes nicht der Tag ist, an welchem es geboren wurde und auch nicht der Tag, an welchem es gezeugt wurde, sondern der Tag, an dem der Gedanke eines Kinderwunsches sich im Herzen der

mehr erfahren »

Bedeutung von Namen

Was bedeutet unser Name?   "Alle eigennamen sind in ihrem ursprung sinnlich und bedeutsam: wenn etwas benannt wird, muß ein grund da sein, warum es so und nicht anders heißt [...]" (Jacob Grimm) Jeder von uns trägt einen Namen. Der eigene Name macht einen unverwechselbar. Meist haben wir diesen Namen

mehr erfahren »
Musik spendet Trost

Wie Musik Trost spendet

Musik schenkt uns Geborgenheit "Produziert das Gehirn Alphafrequenzen, sind wir in der Regel entspannt und in einer ausgeglichenen, zuversichtlichen Stimmung. Das Hören bestimmter Musikstücke fördert die Produktion solcher Frequenzen" (Röcke) Wie wirkt Musik auf uns und warum? Warum können Klänge uns verzaubern, uns zu Tränen rühren oder zum Lachen bringen?

mehr erfahren »