Deine Stimme, die bleibt…

Für ewig und immer im Herzen!

Hinterlasse deine persönliche Nachricht und zwar für IMMER!

Ab sofort ist es möglich, deine persönliche Nachricht zu hinterlassen! Das Geburtstagslied wird mit deinem Wunschnamen eingesungen und zusätzlich kannst du DEINE einzigartige und persönliche Nachricht hinterlassen. Ein Geschenk, was wirklich ins Herz geht und eine Stimme, die immer bleibt….Nach langem ausprobieren, wie es technisch lösbar ist, haben wir jetzt einen Weg gefunden! Wir freuen uns auf wunderschöne persönliche Nachrichten. Diese werden wir natürlich hoch qualitativ und wertschätzend in das Lied mit einbauen!

Hörprobe – Nachricht für Ferdinand!

👉 Dir gefällt die Idee? Sag es gerne weiter!

Herzlichste und aufregende Grüße! Zita und Robert

Warum die Idee

👉 Ich selbst (Zita) konnte meine Großmutter ebenfalls Zita:) nie richtig kennen lernen. Wie gern hätte ich aber mal ihre wirkliche Stimme noch gehört und ihre Wünsche für mich und mein Leben! Oft brauchen wir im Leben Erinnerungen und Botschaften, die uns und unserem Herzen gut tun! Wie schön, wenn wir an unserem Geburtstag von lieben Menschen daran erinnert werden! Es braucht immer wieder Erinnerungen und Ermutigungen im Leben!

👉 Du Hast Fragen dazu? Deine Aufnahme klappt nicht auf der Homepage?

Wir finden eine Lösung!

Schreibe uns oder ruf uns an: 0043 677 62528744 / info@soundhorn.at

Weitere Beiträge

Wie führe ich mein Kind in die Welt der Musik ein?

Musik zur Stärkung - von Anfang an Das Beste wie Eltern ihr Kind in diesem Bereich fördern können, ist es, selbst viel Musik zu hören. Musik, die einem selbst gut gefällt. Hier darf gern aus unterschiedlichen Genres gepflückt werden – weniger geeignet ist Heavy Metal :) 👉 Fragen, die bei

mehr erfahren »

Wir stellen vor

Interview mit Künstlerin Celestine Kronberger Celestine Kronberger, 20, studiert Illustration an derWillem de Kooning Academy in Rotterdam Liebe Celestine, wann genau hast du angefangenzu zeichnen? Schwer zu sagen. Ich denke schon immer, aberich erinnere mich spezifisch an meineKindergartenzeit. Mit 5,6 hatte ich richtig vielSpaß daran zu zeichnen. Wie hast du

mehr erfahren »