Jetzt schlaf doch bitte!

Tipps und Tricks zum Einschlafen

Nach Thorsten Havener (Experte der Körpersprache)

Wenn du selbst hektisch bist, wird dein Kind auch nicht zur Ruhe kommen können.
Mit Gelassenheit können folgende Schritte probiert werden:

Suche mit deinem Kind ein Einschlafritual. Die amerikanische Psychologin und Schlafexpertin
Jodi Mindell hat gezeigt, dass Rituale sehr wertvolle Hilfen sind, damit Kinder einschlafen können.

Tipp: Mit den Kindern gemeinsam den Tag durchgehen:  „Was war schön, was war doof?“
Ein gemeinsames Schlaflied wählen, welches jeden Abend zur gleichen Zeit gehört wird

Probiere danach die Methode des Spiegelns
Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Um das Kind wirklich zu beruhigen, kannst du dich einfach kurz zu ihm legen und beginnen im selben Rhythmus zu atmen. Zu Beginn ist das gar nicht so leicht, weil so ein kleiner Mensch ein geringeres Atemvolumen hat. Wenn du es nicht schaffst, den Atem genau zu synchronisieren, ist das nicht weiter schlimm. Gleiche deinen Atem einfach so gut wie es geht deinem Kind an. Damit benutzt du eine der grundlegenden Methoden, um eine Verbindung zu dem Kind aufzubauen:

Das Verhalten wird so gespiegelt. Ihr liegt beide gerade im Bett und atmet in dem gleichen Rhythmus. Nach einer Weile übernimmst du die Führung, indem du nun ruhiger atmest und die Augen schließt. Dein Kind wird dir folgen. Dann entspanne ganz tief und denke beim Einatmen an den höchsten Scheitelpunkt am Kopf und beim Ausatmen an deinen Bauch. Wenn du möchtest, kannst du diese Anweisung auch deinem Kind weitergeben und es ermuntern, dabei mitzumachen.

Achtung: Gefahr, dass du selbst dabei einschläfst 🙂

Du hast Fragen? Anregungen?

Schreib uns!

Herzlichst,

Zita und Robert

Weitere Beiträge

Geschenk für Neugeborene

Ein Geschenk, was immer passt 🎁 Ein persönliches Geschenk ist etwas ganz Besonderes. Das Willkommenslied wird mit dem Wunschnamen eingesungen und ist ein lebenslanger Begleiter. Mit den Worten „So schön, dass du da bist…so schön, dass es dich gibt“ wird das personalisierte Namenslied eingeleitet. Diese Wertschätzung gilt lebenslang und darf

mehr erfahren »

Perfektes Instrument für Babys und Kinder

Als Ritual für sanftes Einschlafen und entspannte Momente Die Koshi-Instrumente gehören zu den Windspielen und überzeugen mit besonders sanften und beruhigenden Klängen. Das Windspiel gibt es in unterschiedlichen Elementen – Feuer, Wasser, Erde, Luft und auch hier gilt wieder die Regel: Intuitiv entscheiden, welcher Klang am Besten gefällt. Auch schon

mehr erfahren »

Wie führe ich mein Kind in die Welt der Musik ein?

Musik zur Stärkung - von Anfang an Das Beste wie Eltern ihr Kind in diesem Bereich fördern können, ist es, selbst viel Musik zu hören. Musik, die einem selbst gut gefällt. Hier darf gern aus unterschiedlichen Genres gepflückt werden – weniger geeignet ist Heavy Metal :) 👉 Fragen, die bei

mehr erfahren »